Patienteninfos

  • Home
  • Patienteninfos

Liebe Patienten,

hier hinterlegen wir für Sie aktuelle Informationen mit Bezug auf unsere Praxis. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an unser Praxisteam.

Herzliche Grüße

Ihr Dr. med. H. Wahl

Aktuelle Informationen

10.02.2020 – Neuartiges Coronavirus

03.02.2020 – aktuelle Infektwelle

Aufgrund der aktuellen Infekt-Welle kommt es in unserer Praxis zu einem erhöhten Aufkommen an Telefonaten. Unsere telefonische Erreichbarkeit ist daher eingeschränkt. Bitte nutzen Sie daher für nicht-dringliche Termin- und Rezeptanfragen unser online Angebot. Für Akuttermine am gleichen Tag rufen Sie uns bitte an.

01.02.2020 – Masern Impfung/Attest

Zurzeit wenden sich viele Familien mit der Bitte um ein Attest über den Nachweis einer Impfung gegen Masern an uns. Ein ärztliches Attest ist in der noch nicht ratifizierten Gesetzesvorlage vom Gesetzgeber nicht vorgesehen und daher zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht notwendig. Darüberhinaus besteht keine Dringlichkeit, da für Kinder, die zum jetzigen Zeitpunkt bereits in Gemeinschaftseinrichtungen aufgenommen sind, ein Übergangsfrist zum Nachweis der Impfungen bis zum nächsten Jahr besteht. Für Rückfragen steht Ihnen auch das Gesundheitsamt zur Verfügung.

Bundesministerium für Gesundheit:

Wie wird der Nachweis erbracht?

Der Nachweis kann durch den Impfausweis, das gelbe Kinderuntersuchungsheft oder – insbesondere bei bereits erlittener Krankheit – ein ärztliches Attest erbracht werden. Der Nachweis ist in der Regel gegenüber der Leitung der Einrichtung zu erbringen. Kinder, die schon jetzt im Kindergarten und in der Schule oder in anderen Gemeinschaftseinrichtungen betreut werden, müssen den Nachweis bis zum 31. Juli 2021 erbringen…

08.01.2020 – Praxisveränderungen

Liebe Eltern,

viele von Ihnen wissen bereits, dass sich im letzten Jahr einige Veränderungen ergeben hatten: Frau Dr. med. Bartram-Wunn und Frau Berger haben sich aufgrund familiärer Gegebenheiten beruflich verändert und sind aus unserer Praxis ausgeschieden. Ihr Ausscheiden bedauern wir sehr!

Da unsere Praxis erfreulicherweise weiterhin sehr nachgefragt ist, bin ich jedoch auch in Zukunft auf Unterstützung angewiesen. Daher besteht zur Zeit auch bereits Kontakt zu anderen Bewerberinnen und wir gehen davon aus, dass wir unser Ärzteteam mittelfristig wieder verstärken werden können.

Bis dahin werden wir allerdings etwas intensiver und kreativer mit nicht dringlichen Terminanfragen „jonglieren“ müssen. Hier hoffe ich auf Ihr Verständnis. Für akute Termine hinterlegen wir wie immer ausreichend Zeit im Terminkalender. Es sollte also, abhängig natürlich von den üblichen saisonalen Häufungen, nicht zu größeren Einschränkungen und/oder ausgedehnten Wartezeiten kommen.

Zum Abschluss möchte ich auch auf diesem Weg nochmals allen meinen Mitarbeitern für ihre qualitativ sehr hochwertige, einfühlsame und professionelle Arbeit im letzten Jahr, sowie Ihnen für das von Ihnen uns entgegengebrachte Vertrauen danken! Ich freue mich darauf, Ihre Kinder auch in Zukunft weiterhin in unserer Praxis betreuen zu dürfen.

Ihr Dr.med. H. Wahl

Praxisabläufe

Kontakt

Sie können sich telefonisch, postalisch oder per Email an unsere Praxis wenden. Bitte beachten Sie, dass wir nur Termin oder Rezeptanfragen per Email anbieten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass auch nur diese Emails unsererseits beantwortet werden. Bitte senden Sie uns aus Gründen des Datenschutzes keine medizinischen Informationen über Email zu. Diese werden gegenwärtig weder gelesen noch bearbeitet und sofort gelöscht.

Sprechstundenablauf

Es ist uns sehr wichtig, Ihre Wartezeit in unserer Praxis so gering wie möglich zu halten. Ihre Mitarbeit ist hierbei aber essentiell: Unsere kürzesten Termine sind Impftermine. Sollte Sie einen solchen haben, so versuchen wir Ihre Kontaktzeit am geringsten zu halten und Sie so zügig wie möglich mit ins Zimmer zu nehmen. Leider ist es uns dann aber nicht möglich, eventuelle zusätzliche Fragen, wie sie des Öfteren z.B. bzgl. Essen und/oder Schlafen vorkommen, zu erörtern. Hier möchten wir Sie bitten, einen gesonderten Beratungstermin zu vereinbaren oder diese während den regulären Vorsorgetermin zu besprechen.

Auch Akut-Termine sind kurze Termine. Während diesen Terminen werden die aktuellen, akuten Beschwerden adressiert. Die Länge der Termine richtet sich nach der Komplexität der Fragestellung und nach medizinischer Notwendigkeit. Wir hinterlegen, abhängig von der Jahreszeit, eine unterschiedliche Anzahl von Akut-Terminen täglich in unserem Kalender.

Sollten alle Termine vergeben sein oder sollten Sie ohne vorherige Terminvereinbarung in unsere Praxis vorstellig werden, so müssen Sie mit den längsten Wartezeiten rechnen.

Alle anderen Arten von Terminen (Vorsorgetermine, Gesprächstermine, Entwicklungskontrolle, Abklärung des Bedarfs von Ergotherapie, Logopädie oder Physiotherapie etc.) werden aufgrund Ihres in der Regel nicht-dringlichen Charakters längere Zeit im Voraus vereinbart.

Uns ist jedoch bewusst, dass es manchmal zu unterschiedlichen Einschätzung kommt, wie dringlich und zeitnah ein Termin notwendig ist. Sollte das in Ihrem Fall zutreffen, so möchten wir Ihnen die zusätzliche Möglichkeit geben, das folgende Formular (Formular: verfügbar ab März 2020) herunterzuladen, auszufüllen und bei uns in der Praxis abzugeben. Zusätzlich füllen Sie uns bitte noch die Datenschutzerklärung aus, dass wir Sie per Email kontaktieren dürfen. Eine Entscheidung wird Ihnen dann in der Regel innerhalb von 7 Werktagen per Email zugehen.

Terminvergabe

Bei der Terminvergabe legen wir goßen Wert darauf, Ihre Interessen mit den Notwendigkeiten eines reibungslosen Praxisablaufs in Einklang zu bringen. Dies bedeutet, dass wir in der Regel für Schulkinder Nachmittagstermine bevorzugt vergeben und für Kleinkinder Termine in der Morgensprechstunde.

Praxis

Holger Wahl, MRCPCH
Saargemünder Strasse 97
66119 Saarbrücken


Öffnungszeiten

Mo, Di, Do: 8-12 und 15-17 Uhr
Mi, Fr: 8-12 Uhr & nach Vereinbarung

Kontaktinformationen


Notfallrufnummern